Donnerstag, 18. Februar 2010

◙ ◊ □ ■



Die Bundfaltenhose geht um.
Ich als überzeugte Leggings/Strumpfhosenträgerin überlege, ob das weite Hosenwerk eine Alternative dazu darstellt.
Bequem werden sie sein, sie formen eine völlig andere Silhouette und sind irgendwie herausfordernd.
Doch bei mir stellt sich die Frage nach der Kombinierbarkeit – welche Schuhe dazu?
Und ein langer Cardigan drüber oder wirkt es dann zu überladen?

Was meint ihr -
werdet ihr diesen Trend in euren Kleiderschrank einladen oder bleibt ihm der Einlass verwehrt?



quellen:stockholmstreetstyle.feber.se, lesmads.de, unbekannt.
die lisa.

Kommentare:

  1. Ich mag Bundfaltenhosen gaaar nicht. Sie sehen so spießig und büromäßig aus, insgesamt sehr hässlich.
    Darum bleibt ihnen auch der Einlass in meinen Kleiderschrank verwehrt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Bild Nr. 1 entspricht genau meiner Vorstellung von einer schönen Bundfaltenhose. Alles andere empfinde ich als zu voluminös und unvorteilhaft. Falls ich eine solche finde, die mir dann auch tatsächlich steht, würde ich sie sogar kaufen. Ansonsten ist das weitere Styling eine kleine Herausforderung und bedarf erst einiger Versuche. Ich bin also noch unschlüssig, ob so etwas zu den übrigen Teilen in meinen Kleiderschrank passt. ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich find sie in den von dir vorgestellten kombinationen sehr gut.
    nur muss ich gestehen, dass ich bislang davon absehe, es selbst zu tragen. die figur muss dazu schon passen und ich befürchte mit ein paar gramm mehr wirkt man schnell wie ein paar kilo mehr.

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe sie. nein falsch ich vergöttere sie. ab besten würde ich sie mit pumps bzw anderen high heel artigen dingen kombinieren oder budapestern ODER granny boots die mind. knöchelhoch sind. und NIE länger als bis zu den knöcheln, also die hose. und immer mit langen jacke, sonst siehts aus als hätte man hammelhüften. so viel von meiner seite (kaufen kaufen kaufen, am besten von monki. haben die beste passform. die mausi ganz oben hat ihre bestimmt auch daher. alter schwede)

    AntwortenLöschen
  5. ich habe vier und liebe sie sehr!!

    schuhe dazu:
    - schnürstiefelchen mit oder ohne absatz
    - budapester
    - ballerinas (im sommer dann)
    - high heels / pumps

    AntwortenLöschen
  6. also ich muss sagen, dass ich an den bundfaltenhosen immer mehr gefallen finde. letztens habe ich im monki eine anprobiert, die sind mega gemütlich und stylisch, aber irgendwie kann ich mich immernoch nicht so richtig dafür oder dagegen entscheiden.
    ich denke das beste schuhwerk wären high heels/pumps oder granny boots und obenrum vielleicht ein schlichtes tshirt/top und einen schönen blazer :)
    einfach im laden anprobieren und mit paar sachen kombinieren, dann siehst du am besten was dazu passt bzw. ob es dir auch steht, weil das meiner meinung nach wirklich eine typsache ist :)
    vielleicht entscheide ich mich ja auch endlich mal dafür....

    AntwortenLöschen
  7. Generell defintiv ja. Ich hab 2 im Schrank, nur wenn dann als letztes die Schuhe dazukommen, egal welche, kann ich nie an mir runtergucken. Flach komm ich mir total dämlich vor, Heels manchmal zuviel des Guten, und Keilabsatz auch. Aber sonst ; ), jaaa!

    AntwortenLöschen
  8. ich mags :D wirkt sehr elegant, so business like.

    codyjune.com

    AntwortenLöschen
  9. Das sind sehr hübsche Bilder!:)

    AntwortenLöschen
  10. hab mir neulich bei zara auch eine gekauft, und bin sehr zufrieden mit. allerdings ist der schritt auch nicht so mega tief, wie bei vielen anderen und deswegen siehts auch okay aus :D glaube aber wirklich gut sehen sie nur mit hohen schuhen aus

    AntwortenLöschen
  11. also ich finde diese hosen nicht gerade alltagstauglich. außerdem sehen sie so brav aus, das ist nichts für mich :D

    AntwortenLöschen
  12. ih hab eine, allerdings in "modern".cardigan drüber ist nicht im GERINGSTEN überladen.aber man sollte heels dazu tragen.
    und die LesMads-variante gefällt mir garnicht. sieht total unvorteilhaft-omalike und fast schon nach cameltoes aus. highwaist-hosen sind da sone sache

    AntwortenLöschen
  13. Also ich finde den Trend sehr schön und hab auch schon eine ähnliche Hose obwohl ich sonst auch nie Hosen trage. Ich finde sie mit einer coole Hüftlangen Jacke und flachen Schuhen, an den Beinen vielleicht etwas hochgezogen für den Alltag und mit Heels und viel Schmuck zum Weggehen am schönsten.

    AntwortenLöschen
  14. Eigentlich bin ich keine Hosenträgerin. Hosen zu kaufen ist jedes Mal eine Qual.
    Neulich hab ich aber eine Bundfaltenhose anprobiert und war begeistert!!
    Die Hose wird schon bald ein fester Bestandteil meines Kleiderschranks - bald, wenn der Frühling endlich kommt! :)

    AntwortenLöschen